Zur Zeit wird gefiltert nach: Digital Beats
Filter zurücksetzen

2015 22.12
10:20

Millennials in den Social Media

Millennials – also grob zwischen 1980 und 2000 geborene Menschen – sind eine der begehrtesten Zielgruppen für Unternehmen und Marken. Vor allem die Angehörigen der ersten Dekade verfügen neben den „klassischen“ Merkmalen der Digital Natives über eine entscheidende weitere Eigenschaft: Sie verdienen inzwischen alle ganz gut und geben ihr Geld bereitwilliger aus als vorangegangene Altersgruppen. Ab 2017 werden die Millennials die Generation mit der größten Kaufkraft sein. Die große Frage ist also, wie man diese Zielgruppe – die treffend auch „Generation Y“ (englisch: „why“) genannt wird, da sie dazu erzogen wurde, Dinge nicht hinzunehmen, sondern kritisch zu hinterfragen – erreicht. Social Media sind dafür eine gute Adresse, denn die überwiegende Mehrheit der Millennials nutzt mehr als eine Plattform mehr oder weniger häufig. Beispiel Facebook: 89 Prozent verfügen über einen Facebook-Account, 73 Prozent davon nutzen die Plattform öfter als einmal pro Woche. Aber natürlich gibt es innerhalb der doch rund 20 Jahre umspannenden Altersgruppe deutlich Unterschiede in der Nutzung der sozialen Medien.

...weiterlesen
2015 26.11
17:19

Die optimalen Posting-Zeiten – oder doch nicht?

Es gibt regelmäßig Auswertungen, wann die beste Zeit zum Posten auf diversen Social Media-Plattformen ist. Erst letzten Monat kam beispielsweise eine von Michael Kroker. Darin stellt er eine Analyse von Quicksprout vor, die unter anderem zu folgenden Ergebnissen kommt:

 

- Facebook: Donnerstag und Freitag zwischen 9 und 19 Uhr

- Twitter: B2B – Montag bis Freitag, B2C – Mittwoch bis Sonntag

- Instagram: Montag

 

Äh, ja. Grundsätzlich halte ich solche Analysen für ganz interessant – wenn man blutiger Social Media-Anfänger ist und erst einmal ein Gefühl für das Ganze bekommen möchte. Genau betrachtet spiegeln sie nämlich nur eines wider: Eine grobe Einschätzung über das Gros der Plattform-Nutzer.

...weiterlesen
2015 19.05
10:57

Was Smileys über unsere Herkunft verraten

Quelle: Swiftkey

Ob über Whatsapp, Facebook oder SMS, rund um die Uhr chatten wir mit Freunden, Kollegen und Familie. Reine Textnachrichten sind allerdings längst out – unverzichtbar sind die dazu passenden Emojis.

 

Sicherlich hat jeder seine persönlichen Lieblingssmileys, um die Nachricht lebendiger wirken zu lassen und Gefühle auszudrücken. Wie eine aktuelle Studie zeigt, spiegelt die Art und Weise, wie wir über Smartphones & Co. kommunizieren,  jedoch auch unsere Kultur wider. Ob Herzchen von den Franzosen oder Party-Smileys bei den Spaniern, einige Nutzungsgewohnheiten überraschen uns weniger.

 

Doch es gibt auch länderspezifische Besonderheiten, die nicht nur amüsant sind, sondern auch so einiges über Land und Leute verraten.

 

 

...weiterlesen
2015 13.04
09:09

Das Internet der Dinge mal ganz anders erklärt

„Was ist das eigentlich ganz genau?“ Diese Frage in Bezug auf das Internet der Dinge ist mir in letzter Zeit häufiger begegnet - sei es in Gesprächen oder Kommentaren zur Hannover Messe oder CeBIT. Sucht man nach einer Erklärung, findet man etwas wie „Der Begriff Internet der Dinge (englisch Internet of Things, Kurzform: IoT) beschreibt, dass der (Personal) Computer zunehmend als Gerät verschwindet und durch „intelligente Gegenstände“ ersetzt wird“ [Wikipedia]. 

Mir geht das nicht weit genug, denn für mich ist IoT weitaus mehr: Eine echte, revolutionäre Innovation. 

 

 

...weiterlesen
2015 20.02
17:19

Tomaten und Salat per Klick

Der Markt für Lebensmittel-Lieferanten im Web wächst, doch noch haben wir in Deutschland zu wenig massentaugliche Angebote. Start-ups wie „Hello Fresh“ mischen ordentlich mit und sind durchaus ein Konzept mit Zukunft.  

...weiterlesen
© 2017 Digital BeatImpressum / Datenschutz